Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bergisches Land   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Veranstaltungen

28. April 2021 Online-Fragestunde Vorsorgevollmacht

Plötzlich ist alles anders…
Wer kann mich rechtlich vertreten, wenn ich es selbst nicht (mehr) kann?

Mittwoch, 28. April 2021 von 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Durch Unfall, schwere Erkrankung oder das Fortschreiten einer Demenz sind wir vielleicht eines Tages nicht mehr fähig, unsere Rechtsgeschäfte selbst zu regeln. Damit wir nicht darauf angewiesen sind, dass das Gericht für uns einen Betreuer bestellt, sollten wir uns frühzeitig um eine Vorsorgevollmacht kümmern. Diese kann ganz in unserem Sinne die Ausgestaltung von Rechtsgeschäften vorbereiten.

Frau Dr. Nikola Halding-Hoppenheit, Notarin aus Gummersbach,
wird nach einem kurzen thematischen Input auf Ihre Fragen zur Vorsorgevollmacht eingehen.

Um Anmeldung wird bis zum 23. April 2021 gebeten an die Selbsthilfe-Kontaktstelle OBK unter selbsthilfe-obk@paritaet-nrw.org .
Die Einwahldaten zur Veranstaltung werden nach erfolgter Anmeldung erst kurz vor der Veranstaltung verschickt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte bedenken Sie: Diese Info-Veranstaltung ersetzt keine persönliche Rechtsberatung, sondern kann nur allgemeine Hinweise geben!
Bitte leiten Sie diese Einladung auch an Ihre Gruppenteilnehmer*innen und andere Interessierte weiter.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und sind gespannt auf Ihre Fragen!

Regina Schulte, Selbsthilfe-Kontaktstelle und Dorit Knabe, Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe

 

Die Paritätische Selbsthilfeakademie
Die Paritätische Selbsthilfeakademie macht Selbsthilfegruppen kostenlos Weiterbildungsangebote. Infos dazu finden Sie auf der Seite der Paritätischen Selbsthilfeakademie: Infotelefon: +49 0202 2822-243
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
NAKOS hat in Zusammenarbeit mit KOSKON und SeKo Bayern eine Gemeinsame Themenliste zu seltenen Erkrankungen erstellt.
Wir präsentieren uns als "Selbsthilfe im südlichen Rheinland" gemeinsam mit den Selbsthilfe-Büros und -Kontaktstellen des Paritätischen NRW im südlichen Rheinland: Bonn, Düren, Euskirchen, Köln, Rhein-Erft-Kreis, Oberberg und Rhein-Sieg-Kreis, [Mehr]


 
top