Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bergisches Land   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Neue Gruppen

Hier finden Sie Gruppen, die sich im Aufbau befinden, bzw. neu gegründet wurden und/oder noch Interessierte suchen:



Selbsthilfegruppe für Angehörige von krebserkrankten Menschen
Treffen jeweils am 4. Dienstag eines Monats (außer Schulferien) in den Räumen der Krebs Beratungsstelle "Help", Mülheimer Str. 19, 51375 Leverkusen.



"Hochsensibel? Ja!"
In der neuen Selbsthilfegruppe bezüglich Hochsensibilität können zur Zeit keine neuen Teilnehmer aufgenommen werden. Interessierte können Kontakt zur Leitung der Gruppe, Frau Gromotka-Nepute aufnehmen über hslev@posteo.de oder über das Selbsthilfebüro Leverkusen



ARWED-(Arbeitsgemeinschaft der rhein.westf. Elternkreise drogengefährdeter und abhängiger Menschen e.V)
Treffen 1 x im Monat um 18:30 Uhr in den Räumen der Suchthilfe Leverkusen e.V., Dönhoffstr. 2, in Leverkusen-Wiesdorf.
Termine bitte erfragen
Ansprechpartnerin bei der Suchthilfe: Fr.Karin Bülling-Mainker, Tel.: 0214/87092131 (Mittwochs erreichbar)



Neugründung: Selbsthilfegruppe für Angehörige, Eltern von AD(H)S betroffenen Kindern.

Das erste Treffen der neuen Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörigen von ADHS/ADS Kindern startet am Mittwoch, den 7 Oktober 2020 um 19 Uhr im Pfarrsaal der St. Michael, Sandstr. 33 in Leverkusen-Opladen. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich und kostenlos.

Informationen unter Selbsthilfe-Büro Leverkusen oder unter ADHS-Selbsthilfe-lev@gmx.de

Kinder mit ADS oder ADHS können ihre Aufmerksamkeit nicht über einen längeren Zeitraum halten. Sie fangen etwas an und beschäftigen sich kurze Zeit später schon wieder mit anderen Dingen. Es fällt ihnen schwer, bei einer Sache zu bleiben und Bedürfnisse aufzuschieben. Darüber hinaus neigen diese Kinder zu impulsivem Verhalten. Das H in ADHS steht für Hyperaktivität. Damit ist motorische Unruhe gemeint. Hyperaktive Kinder sind immerzu in Bewegung. Sie gehen nicht, sie rennen. Und selbst wenn sie sitzen, "rudern" sie mit Armen und Beinen und bringen jede Menge Leben an den Tisch. Hingegen das ADS Kind am Tisch und im Unterricht nicht auffällt, da es sich in seine Gedankenwelt zurückzieht und träumt.

Die Versammlung findet natürlich unter Einhaltung der Corona Hygienebestimmungen statt !

Diese Themen und andere finden Berücksichtigung in der neuen Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige, die ab Oktober monatlich am ersten Mittwoch des Monats um 19:00 Uhr stattfindet.



Selbsthilfegruppe Depressionen / Zöliakie in Gründung sucht Mitglieder
Treffen im Alten Bürgermeisteramt in Leverkusen Schlehbusch geplant
Interessierte wenden sich bitte an das Selbsthilfe-Büro Leverkusen.

 

Ehrenamtskarte der Stadt Leverkusen
Die Stadt Leverkusen bietet mit der Ehrenamtskarte den ehrenamtlich Tätigen Vergünstigungen an. (Info-Flyer) Antrag hier
Die Paritätische Selbsthilfeakademie
Die Paritätische Selbsthilfeakademie macht Selbsthilfegruppen kostenlos Weiterbildungsangebote. Infos dazu finden Sie auf der Seite der Paritätischen Selbsthilfeakademie: Infotelefon: +49 0202 2822-243
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
NAKOS hat in Zusammenarbeit mit KOSKON und SeKo Bayern eine Gemeinsame Themenliste zu seltenen Erkrankungen erstellt.
Wir präsentieren uns als "Selbsthilfe im südlichen Rheinland" gemeinsam mit den Selbsthilfe-Büros und -Kontaktstellen des Paritätischen NRW im südlichen Rheinland: Bonn, Düren, Euskirchen, Köln, Rhein-Erft-Kreis, Oberberg und Rhein-Sieg-Kreis, [Mehr]


 
top