Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bergisches Land   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Neue Gruppen

Hier finden Sie Gruppen, die sich im Aufbau befinden, bzw. neu gegründet wurden und noch Interessent*innen suchen:

  • Stammtisch für Parkinson Betroffene geht an den Start. Das Gründungstreffen ist für Ende April/Anfang Mai im Refrather Treff angedacht. Interessierte wenden Sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit AD(H)S in Rösrath wurde im Frühjahr 2022 gegründet. Interessierte wenden Sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Anfang 2022 ging eine Selbsthilfegruppe Long-Covid in Unterschbach an den Start. Interessierte wenden Sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Selbsthilfegruppe "Leichtes Gepäck" für Menschen in Lebenskrisen und psychisch kranke Menschen wurde Anfang 2022 gegründet. Treffen in der Regel am 4. Samstag im Monat im Tri-Cafe in Burscheid, Bürgermeister-Schmidt-Str. 25, 51399 Burscheid. Die erste Gruppe trifft sich von 10:00 - 12:00 Uhr und die zweite Gruppe von 15:00 - 17:00 Uhr. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Kontakt: RaMona Spiller, Mobil: 0178 97 35 927.
  • Endometriose Selbsthilfegruppe in Gründung. Die Diagnose Endometriose bedeutet eine Auseinandersetzung mit einer chronischen Erkrankung. Jedoch hast du bestimmt schon länger vor der Diagnose mit Symptomen zu kämpfen gehabt. So unterschiedlich das Alter jeder Frau ist, so verschieden sind auch die jeweiligen Symptome und daraus entstehenden Probleme. Ich selber bin Betroffene und möchte mich gerne mit euch austauschen, denn über die Krankheit sprechen und zu wissen, dass man nicht alleine ist, hilft. Ich freue mich über jeden, der mit mir die Krankheit transparenter machen und sich der Gruppe anschließen möchte. Kontakt über: endo_shg_bgl@yahoo.com
  • Selbsthilfegruppe für Menschen mit Adipositas "Gedankenkarussell - STOP! - Binge Eating" in Untereschbach in Gründung. Interessierte wenden Sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Neue Selbsthilfegruppe "Aspies mitten im Leben" für Erwachsene mit Autismus Spektrums Störung. Treffen im CBF Bergisch Gladbach, samstags Mittags. Ansprechpartnerin Tanja Weber. Kontakt über Mail: aspies.mitten.im.leben@gmail.com, oder über die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Selbsthilfegruppe bzgl AD(H)S im Erwachsenenalter. Du hast ADHS oder vermutest es? Du wohnst in Bergisch Gladbach und Umgebung? Ich will Dir einen Raum für den Austausch zu AD(H)S und seinen Auswirkungen auf den Alltag und das Leben in der ersten Selbsthilfegruppe in Bergisch Gladbach anbieten. Start der Selbsthilfegruppe Erwachsene mit AD(H)S im Frühjahr 2021 - Corona bedingt online per Videochat. Wenn die pandemische Lage dies zulässt, werden die Gruppentreffen ggfls. als Präsenzveranstaltungen fortgeführt. Weitere Infos unter Mail: adhs.gladbach@posteo.de oder Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit einer Hörbehinderung (gehörlose oder schwerhörige). Interessierte wenden Sich bitte an info@einfachgemeinsam.gl oder die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Selbsthilfegruppe NEW LIFE ALONE -Selbsthilfegruppe für Trauerbewältigung - für Menschen, deren Lebenspartner*in verstorben ist. Corona bedingt startet die Gruppe zunächst als Skype-Video-Chat-Gruppe. Seit dem 28.10.2021 finden meist am letzten Donnerstag eines Monats von 18:00 - 20:00 Uhr Präsenztreffen in 51427 Bergisch Gladbach (Refrath) statt. Nähere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage: https://new-life-alone-trauer-selbsthilfe-thomas-arendt.jimdosite.com.
  • Neue Selbsthilfegruppe "Trennung/Scheidung" in Bergisch Gladbach im Aufbau. Mit Unterstützung der SH-Kontaktstelle soll eine neue Gruppe gegründet werden für Menschen, die sich in einer Trennungssituation befinden. Betroffene haben in einem vertrauens- und respektvollen Rahmen die Möglichkeit, sich auszutauschen, gegenseitig zu stärken oder einfach zu plaudern. Interessierte wenden Sie sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis.
  • Selbsthilfegruppe für Frauen und ihre Angehörigen mit belastender/traumatischer Geburtserfahrung. Die Gruppe richtet sich an alle Frauen und ihre Angehörigen, die ein belastendes oder traumatisches Geburtserlebnis hatten. Dabei ist es unerheblich, wie lange diese Erfahrung her ist. In einem geschützten Rahmen ist Zeit und Raum, sich über dieses (Tabu-)Thema auszutauschen und individuell zu teilen. Die Teilnahme ist kostenlos und kann nach vorheriger Anmeldung über Telefon 02202 25 18 643 oder E-Mail . info@doula-rheinberg.de erfolgen.
  • Selbsthilfegruppe für emotionale und seelische Gesundheit Unser Alltag wird immer anstrengender, die Herausforderungen schwieriger, die Ansprüche höher und der Druck immer größer. Wie können wir mit diesen Veränderungen umgehen? Anhand des 12 Schritte Programms arbeiten wir gemeinsam in einer gemütlichen Atmosphäre und nutzen die Zeit, um aufzutanken. Im Austausch mit Gleichgesinnten unterschiedlichen Alters versuchen wir uns gegenseitig zu stärken und für unser Leben eine neue Orientierung zu entwickeln. Treffen i.d.R. Montags von 19:00 - 20:30 Uhr in Bergisch Gladbach. Interessentinnen und Interessenten wenden sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rheinisch-Bergischer Kreis:

 

Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW.
Die Paritätische Selbsthilfeakademie
Die Paritätische Selbsthilfeakademie macht Selbsthilfegruppen kostenlos Weiterbildungsangebote. Infos dazu finden Sie auf der Seite der Paritätischen Selbsthilfeakademie: Infotelefon: +49 0202 2822-243
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
NAKOS hat in Zusammenarbeit mit KOSKON und SeKo Bayern eine Gemeinsame Themenliste zu seltenen Erkrankungen erstellt.
Wir präsentieren uns als "Selbsthilfe im südlichen Rheinland" gemeinsam mit den Selbsthilfe-Büros und -Kontaktstellen des Paritätischen NRW im südlichen Rheinland: Bonn, Düren, Euskirchen, Köln, Rhein-Erft-Kreis, Oberberg und Rhein-Sieg-Kreis, [Mehr]


 
top