Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bergisches Land   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Neue Gruppen

Hier finden Sie Gruppen, die sich im Aufbau befinden, bzw. neu gegründet wurden und noch Interessenten suchen:

  • Neue Selbsthilfegruppe Depression in Leichlingen trifft sich alle zwei Wochen um 19:00 Uhr in der Kontaktstelle des alpha e.V., Bahnhofstr. 11, 42799 Leichlingen gegründet. Die Selbsthilfegruppe wird am Anfang angeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie im Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach, Tel.: (0 22 02) 9 36 89 21; E-Mail: selbsthilfe-gl@paritaet-nrw.org
  • Selbsthilfegruppe "mein Darm und ich" wird gegründet. Das Angebot richtet sich an von Divertikulitis und/oder Reizdarm Betroffene. Treffen: jeden 1. und. 3. Dienstag im Monat, erstmalig am 19.3.2019, im Progymnasium Bensberg, Schlossstr. 84, 18:00-19:30 Uhr, . Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Initiatorin der Gruppe, Annette, E-Mail: a.voigt-gl@gmx.de oder wenden Sie sich an das Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach.
  • Selbsthilfegruppe Absetzproblematik Antidepressiva befindet sich in Gründung. Das Angebot richtet sich an Interessierte, die Ihre jeweilige Grunderkrankung (Depression / Burnout/ Angststörung / Panikattacken ... usw.) schon seit Jahren überwunden haben und Hilfe und Unterstützung bei der Absetzproblematik der Antidepressiva in einer Selbsthilfegruppe suchen wollen. Kontakt: Gruppengründerin, Andrea Simon, E-Mail stardust662@gmx.de oder Beatrix Rey, Koordinationsstelle für Selbsthilfe am Evangelischen Krankenhaus (EVK), e-Mail: selbsthilfe@evk.de, Tel. 02202 24 70 85.
  • Selbsthilfegruppe für von sexuellem Missbrauch in der Kindheit Betroffene und deren Angehörige wird gegründet. Das Angebot richtet sich an alle Betroffenen und Angehörigen im Themenfeld des sexuellen Kindesmissbrauchs. Wir möchten Austausch, Kontakt und Beratung ermöglichen und aufzeigen, dass wir viele sind. Sie sind nicht allein. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Initiatorin der Gruppe, Steffi Lachmann, Tel.: 02268 / 90 83 925, E-Mail: stefanie@tour41.net oder wenden Sie sich an das Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach. Treffen: Mittwochs 19 - 21 Uhr, in Kürten-Bechen (genauer Treffpunkt wird auf Anfrage bekannt gegeben).
  • Selbsthilfegruppe für Angehörige von Kindern und Jugendlichen, die sexualisierte Gewalt erfahren haben trifft sich
  • 14-tägig, Mittwochs 18 - 19 Uhr in der Frauenberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt im RBK Frauen-Zimmer e.V., Höhestr. 76, 51399 Burscheid, zwecks Mitteilung von Kontaktdaten einer Ansprechpartnerin wenden Sie sich bitte an das Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach.
  • Selbsthilfegruppe "Trennung - Verstehen - Neue Wege", Interessierte wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner Jürgen, Tel.: 0176 51 80 20 11, E-Mail: J.P1967@ok.de oder an das Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach.
  • Selbsthilfegruppe für emotionale und seelische Gesundheit Unser Alltag wird immer anstrengender, die Herausforderungen schwieriger, die Ansprüche höher und der Druck immer größer. Wie können wir mit diesen Veränderungen umgehen? Anhand des 12 Schritte Programms arbeiten wir gemeinsam in einer gemütlichen Atmosphäre und nutzen die Zeit, um aufzutanken. Im Austausch mit Gleichgesinnten unterschiedlichen Alters versuchen wir uns gegenseitig zu stärken und für unser Leben eine neue Orientierung zu entwickeln. Treffen: Montags von 19:00 - 20:30 Uhr im Zentrum für Psychische Gesundheit und Wohlbefinden, Oehmchenstr. 18, 51469 Bergisch Gladbach. Interessentinnen und Interessenten wenden sich bitte an: Detlef, Tel.: 02196 / 88 92 462.
  • Die neue Tinnitus Selbsthilfegruppe "Hast Du Töne?" sucht noch weitere Betroffene. Die Treffen finden jeweils am 2. Donnerstag eines Monats ab 19.00 Uhr im Zentrum für Psychische Gesundheit und Wohlbefinden in der Oehmchenstraße 18 in 51469 Bergisch Gladbach statt. Nähere Informationen erhalten Sie über folgenden Link http://zentrum-psychische-gesundheit-wohlbefinden.de/tinnitus/ Bitte melden sich bei Interesse beim Initiator der Gruppe an: Holger Crump, Tel. 02202-25 17 109 oder E-Mail: holgercrump@hotmail.de an. Er steht auch gerne für Fragen zur Verfügung. Oder wenden Sie sich an das Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach.
  • Eine Selbsthilfegruppe Burnout / Depressionen trifft sich jeden 2. und 4. Donnerstag eines Monats um 19 Uhr im ProGymnasium, Schloßstr. 84, Bergisch Gladbach Bensberg, weitere Informationen erhalten Sie im Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach oder auf der Homepage der Selbsthilfegruppe https://www.burnout-selbsthilfe-bergischesland.de/
  • Selbsthilfegruppe "Junge Menschen mit Schlaganfall" in Wermelskirchen. Infos dazu hier.
  • Gesprächskreis mit Angehörigen von Demenz; Anmeldung bei Caritas Rhein-Berg (0 22 02) 9 77 90 10
  • Die Selbsthilfegruppe Borreliose-SHG RheinBerg hat sich 2015 gegründet und sucht noch weitere Betroffene. Treffen in Berg. Gladbach. Weitere Infos dazu unter (02 14) 86 49 98 30 oder LYMEKGLEV@gmx.de
  • Die Selbsthilfegruppe Angst- und Panikattacken sucht weitere Betroffene. Interessentinnen und Interessenten wenden sich bitte an Beatrix Rey Tel.: (0 22 02) 24 70 85, eMail: selbsthilfe@evk.de
  • Eine Selbsthilfegruppe Adipositas befindet sich in Gründung und sucht noch weitere Betroffene. Interessent/-innen wenden sich bitte an Beatrix Rey, Tel.: (0 22 02) 24 70 85; eMail: selbsthilfe@evk.de.
  • Eine Selbsthilfegruppe Anorexie/Bulimie befindet sich in Gründung und sucht noch weitere Betroffene. Interessent/-innen wenden sich bitte an Beatrix Rey, Tel.: (0 22 02) 24 70 85; eMail: selbsthilfe@evk.de.
  • Eine Selbsthilfegruppe für türkisch sprechende Menschen mit dem Thema "Depressionen" ist geplant. Interessent/-innen wenden sich bitte an
    Beatrix Rey, Tel.: (0 22 02) 24 70 85; eMail: selbsthilfe@evk.de oder
    Nicole Stein, Tel.: (0 22 02) 9 36 89 21; eMail. selbsthilfe-gl@paritaet-nrw.org

 

Die Paritätische Selbsthilfeakademie
Die Paritätische Selbsthilfeakademie macht Selbsthilfegruppen kostenlos Weiterbildungsangebote. Infos dazu finden Sie auf der Seite der Paritätischen Selbsthilfeakademie: Infotelefon: +49 0202 2822-243
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
NAKOS hat in Zusammenarbeit mit KOSKON und SeKo Bayern eine Gemeinsame Themenliste zu seltenen Erkrankungen erstellt.
Wir präsentieren uns als "Selbsthilfe im südlichen Rheinland" gemeinsam mit den Selbsthilfe-Büros und -Kontaktstellen des Paritätischen NRW im südlichen Rheinland: Bonn, Düren, Euskirchen, Köln, Rhein-Erft-Kreis, Oberberg und Rhein-Sieg-Kreis, [Mehr]
WDR-Beitrag zur Selbsthilfe
Der WDR hat am 19.01.2016 einen interessanten Radio-Beitrag über Selbsthilfe gebracht, den Sie hier nachlesen können.


 
top